Ein neues Tanklöschfahrzeug für unsere Wehr

11. Februar 2021

Nach einer Lieferzeit von mehr als einem Jahr bekommen wir am Donnerstag, 11. Februar unser neues Tanklöschfahrzeug TLF 3000 Staffel.

Den Beschluss zur Beschaffung eines zweiten wasserführenden Fahrzeuges fasste der Marktgemeinderat Painten im Juni 2019 und gab damit die europaweite Ausschreibung für diese Investition frei. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war der vorliegende Feuerwehrbedarfsplan und die Empfehlung des Kreisbrandrates, denn durch die vorhandene Industrie und vor allem die waldreiche Umgebung rund um Painten ist mitführendes Löschwasser für einen effektiven Erstangriff äußerst wichtig. In der Novembersitzung 2019 erhielt die österreichische Firma Rosenbauer den Auftrag zur Lieferung des MAN-Fahrgestells und des feuerwehrtechnischen Aufbaues. Die Beschaffung wird mit 70.000 Euro vom Freistaat Bayern und durch die überörtliche Einsatzfähigkeit zusätzlich mit 21.000 Euro vom Landkreis Kelheim bezuschusst.

Unsere beiden Kommandanten Bernd Stangl und Christoph Weininger werden sich am 11.02.2021 auf den Weg nach Leonding in Österreich machen, das neue Löschfahrzeug abnehmen und nach Painten bringen.

Für unsere Feuerwehrler heisst es nun, unter Einhaltung der Coronavorgaben sich so schnell wie möglich mit der neuen Ausrüstung vertraut zu machen, damit im Ernstfall der Einsatz der neuen Geräte gut funktioniert.